PM: Neunkirchen soll Fair Trade-Landkreis werden

Die Landratskandidatin der Grünen, Tina Schöpfer, will sich im Falle ihrer Wahl dafür stark machen, das sich der Landkreis Neunkirchen im Rahmen der internationalen Kampagne von TransFair um den Titel „FairTrade-Landkreis“ bewirbt. Fair Trade Landkreis zu sein bedeutet, dass der Landkreis den fairen Handel unterstützt und somit zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzentinnen und Produzenten in Entwicklungsländern beiträgt. Getreu dem Motto „global denken, lokal handeln“ soll die bevorzugte Verwendung von Produkten aus fairem Handel wie z.B Kaffee, Tee, Saft oder Kakao in öffentlichen Einrichtungen erreicht werden. Ziel der Kampagne ist es außerdem, dass sich auch der Einzelhandel beteiligt und fair gehandelte Produkte anbietet. Cafés und Restaurants können ebenfalls mitmachen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel