Grüne fordern Aufklärung zu Warenhaus-Ansiedlung in der Betzenhölle

Stadt Neunkirchen und Umweltministerium müssen Stellung zu Mauschelei-Vorwürfen beziehen

Zu den Vorwürfen des Illinger Bürgermeisters Armin König gegenüber dem Umweltministerium bezüglich den Plänen zur Ansiedlung eines Warenhauses in der Neunkircher Betzenhölle erklärt die Vorsitzende der Grünen Neunkirchen, Tina Schöpfer, zugleich Landes- und Kreisvorsitzende:

Die Vorwürfe gegenüber dem Umweltministerium, wonach es bereits im Februar 2015 ein Treffen unter anderem zwischen Umweltstaatssekretär Roland Krämer und Vertretern von Globus und der Stadt Neunkirchen gegeben haben soll, wiegen schwer. Demnach soll bereits zu diesem Zeitpunkt vom Standort Betzenhölle die Rede gewesen sein. Die Prüfung eines alternativen Standorts sei nur zum Schein im Januar 2016 eingeleitet worden.

Es ist ein Armutszeugnis, wenn das Umweltministerium Konzerninteressen vor das Interesse der Umwelt stellt und sich nun sogar weigert, die Mauschelei-Vorwürfe zu kommentieren. Wir erwarten sowohl vom Umweltministerium als auch von der Stadt Neunkirchen, dass sie zu den Vorwürfen Stellung zu beziehen.

Wir fordern die Stadt Neunkirchen und das Umweltministerium des Weiteren auf, die Pläne für die Ansiedlung des Warenhauses und die damit verbundene Ausgliederung der Betzenhölle aus dem Naturschutzgroßprojekt LIK.Nord zu verwerfen. Diese Ansiedlungspolitik aus der Mottenkiste schadet der Natur, denn sie bedeutet die Bebauung und Versiegelung einer Naturfläche in der Größe von etwa acht Fußballfeldern, wenn nicht sogar noch mehr – auch hier stehen offenbar weitere Fragen im Raum. Dem Einzelhandel in der Innenstadt von Neunkirchen und den umliegenden Gemeinden im Kreis Neunkirchen und im Saarpfalz-Kreis drohen erhebliche Einbußen. Das zeigen auch die Ausführungen der City Initiative Neunkirchen. Jeder Euro kann eben nur einmal ausgegeben werden.“

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel